Auswahl der richtigen Angelrute

Auswahl eines Angelrutentyps

Die perfekte Angelrute auswählen

Ist es Zeit, Ihre Ausrüstung aufzurüsten?
Die richtige Angelrute finden

Es versteht sich von selbst, dass Angelruten sowohl beim Küsten- als auch beim Hochseeangeln ein unverzichtbares Werkzeug sind. Die Wahl des richtigen Rutenstils und -typs kann großen Einfluss auf Ihren Erfolg auf dem Wasser haben.

Reaper Custom Angelruten

Was ist die Nennleistung einer Angelrute?

Angelruten werden nach ihrer Leistungsklasse klassifiziert, die von leicht bis schwer reicht.

Leichte Power-Ruten sind ideal für den Fang kleinerer Fische, während Heavy-Power-Ruten für größere und kräftigere Arten konzipiert sind.

Bewertungen zu Landfischereigeräten

Was ist eine tolle Gesamtrute zum Angeln?

Eine Rute mit mittlerer Leistung ist eine vielseitige Option, die eine Vielzahl von Angelsituationen bewältigen kann und für die meisten Angler eine gute Allround-Wahl ist.

Rotbarsch fangen, Sichtfischen in Louisiana

Was ist eine gute Rute zum Küsten- oder Süßwasserangeln?

Leichte Angelruten sind eine beliebte Wahl für das Küsten- und Süßwasserangeln, insbesondere wenn es um kleinere Arten wie Panfish und Forellen geht.

Diese Ruten sind in der Regel kürzer, haben eine geringere Kraft und eine schnelle Aktion, wodurch sie empfindlicher auf Bisse reagieren und sich leichter mit kleinen Ködern werfen lassen.

Reaper-Angelruten

5 Dinge, auf die Sie beim Kauf einer Angelrute achten sollten

Beim Kauf einer Angelrute ist es wichtig, fünf Schlüsselfaktoren zu berücksichtigen:

Die Leistung einer Angelrute bezieht sich auf ihre Fähigkeit, unterschiedliche Fischgrößen und -gewichte zu bewältigen, wobei die Optionen von ultraleicht für kleine Fische bis hin zu schwer für größere Arten reichen.

Die Aktion der Angelrute bestimmt, wie sie sich unter Druck biegt und biegt, was sich auf die Wurfweite und die Fähigkeit zum Hakensetzen auswirkt, während Länge, Material und Grifftyp auch zu ihrer Gesamtleistung und ihrem Komfort beim Angeln beitragen.

Rod-Power

Die Kraft einer Angelrute zeigt ihre Stärke an. Die Optionen reichen von ultraleicht für empfindliche Präsentationen bis hin zu schwer für den Umgang mit größeren Fischen.

Stangenaktion

Die Aktion der Rute definiert ihre Flexibilität, wobei die schnelle Aktion für schnelle Hakensetzungen und Sensibilität sorgt, während die langsame Aktion eine größere Biegung für die Wurfweite bietet.

Stangenlänge

Die Länge der Rute kann von kurz für enge Räume bis zu lang für ausgedehnte Würfe variieren, und Materialien wie Graphit oder Glasfaser bestimmen ihr Gewicht und ihre Leistung.

Stangengriff

Der Angelrutengriff bietet Halt und Kontrolle, wobei Optionen wie Kork oder Schaumstoff für Komfort bei langen Angelsitzungen sorgen.

Stangenmaterial

Die Materialien für Angelruten variieren stark und umfassen Optionen wie Glasfaser, Graphit und Kohlefaser.

Woraus besteht eine Angelrute?

Die meisten gängigen Angelruten bestehen aus Fiberglas, Graphit or Kohlenstofffaser.

Jedes in heutigen Angelruten verwendete Material bietet einzigartige Vorteile und Leistungsmerkmale: Glasfaser sorgt für Haltbarkeit und Flexibilität, Graphit für Sensibilität und Leichtigkeit und Kohlefaser für unterschiedliche Angelvorlieben, die Stärke und Sensibilität vereinen.

Angelrutenbewertung

Die Stärke einer Rute sollte auf der Grundlage der Fischart ausgewählt werden, auf die Sie zielen, während die Aktion bestimmt, wie stark sich die Rute unter Druck verbiegt.

Länge, Material und Griff sollten je nach Ihrem eigenen Angelstil und Ihren Vorlieben ausgewählt werden.

Angelruten werden nach ihrer Leistungsklasse klassifiziert, die von leicht bis schwer reicht. Leichte Power-Ruten sind ideal für den Fang kleinerer Fische, während Heavy-Power-Ruten für größere und kräftigere Arten konzipiert sind.

Eine Rute mit mittlerer Leistung ist eine vielseitige Option, die eine Vielzahl von Angelsituationen bewältigen kann und für die meisten Angler eine gute Allround-Wahl ist.

CObia-Fang im Golf von Mexiko auf Bohrinseln
Mittelschwere Angelruten für Cobia

Einige Dinge, über die man nachdenken sollte, und was das alles bedeutet

Bohrinselfang

Angelrute – Leistung:

Die Kraft einer Angelrute bezieht sich auf ihre Fähigkeit, verschiedene Gewichtsbereiche von Ködern und Fischen zu bewältigen.

Die Wahl der richtigen Leistung hängt von der Art ab, auf die Sie angeln, und von der Art des Fischfangs, den Sie betreiben möchten.

Performance-Angelhemden und -bekleidung

Angelrute – Aktion:

Die Aktion einer Rute bezieht sich darauf, wie stark sie sich unter dem Druck eines Fisches biegt.

Eine Rute mit schneller Aktion verbiegt sich an der Spitze, während sich eine Rute mit langsamer Aktion weiter unten am Blank verbiegt.

Eine Rute mit mittlerer Aktion liegt irgendwo dazwischen.

Angeln auf Cobia in der Nähe einer Bohrinsel im Golf von Mexiko

Angelrute – Länge:

Die Länge einer Rute kann die Wurfweite, Genauigkeit und Hebelwirkung beim Kampf mit einem Fisch beeinflussen.

Längere Ruten eignen sich besser zum Werfen über längere Distanzen und bieten eine größere Hebelwirkung, während kürzere Ruten in engen Räumen einfacher zu handhaben sind.

Angel-Kapuzenpullover, Performance-Angler

Angelrute – Material:

Angelruten können aus einer Vielzahl von Materialien hergestellt werden, darunter Graphit, Glasfaser und Verbundwerkstoffmischungen.

Jedes Material hat seine eigenen Stärken und Schwächen. Daher ist es wichtig, eines zu wählen, das Ihrem Angelstil und Ihren Vorlieben entspricht.

Angel-T-Shirts

Angelrute – Griff:

Der Griff einer Angelrute kann aus Kork, Schaumstoff oder Neopren bestehen.

Es ist wichtig, einen Griff zu wählen, der angenehm zu halten ist und einen guten Halt bietet, insbesondere beim Angeln bei nassen Bedingungen.

Hier sind einige zusätzliche Informationen zu Angelruten, die Ihnen bei der Auswahl der besten Rute für Ihre örtlichen Gewässer helfen sollen:

Nachdem wir nun verstanden haben, was die Rutenklassifizierung ist, werden wir kurz über ein paar gängige Angelruten sprechen:

Was ist eine Spinnrute?

Eine Spinnrute ist eine Art Angelrute, die eine Spinnrolle verwendet und zum Werfen von leichten Ködern und Ködern konzipiert ist.

Was ist eine Wurfstange?

Eine Wurfrute, auch Baitcasting-Rute genannt, ist eine Art Angelrute, die eine Baitcasting-Rolle verwendet und für das Werfen schwererer Köder und Köder mit größerer Genauigkeit und Distanz ausgelegt ist.

Was ist eine Standangelrute?

Eine Standrute ist eine Art Angelrute, die kürzer und stabiler als herkömmliche Ruten ist und beim Hochseeangeln im Stehen mit einem Kampfgeschirr verwendet wird.

Es ist für die Kraft und Stärke größerer Fischarten ausgelegt.

Was ist eine Surfrute?

Eine Brandungsrute ist eine Art Angelrute, die länger und schwerer als die meisten anderen Rutentypen ist und für das Angeln vom Ufer oder aus der Brandung konzipiert ist.

Brandungsruten haben typischerweise eine Länge von 8 bis 15 Fuß und verfügen über eine schnelle Aktion und hohe Leistung, um die größeren Arten zu bewältigen, die von der Brandung aus gefangen werden können.

Brandungsruten werden häufig zum Brandungsangeln auf Arten wie Streifenbarsche, Rotbarsche und Haie verwendet. Sie werden auch häufig zum Pier-Angeln und Steg-Angeln verwendet.

Goliath-Zackenbarsch fangen: EP32

„Unbegrenzte“ Angelrute zum Fangen von Goliath-Zackenbarschen

Angelrutenauswahl: Was bedeutet das alles?

Leichte Angelruten sind eine beliebte Wahl für das Küsten- und Süßwasserangeln, insbesondere wenn es um kleinere Arten wie Panfish und Forellen geht.

Diese Ruten sind in der Regel kürzer, haben eine geringere Kraft und eine schnelle Aktion, wodurch sie empfindlicher auf Bisse reagieren und sich leichter mit kleinen Ködern werfen lassen.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl einer leichten Angelrute die Länge und das Gewicht der Rute sowie die Art des Griffmaterials.

Kork ist eine beliebte Option für leichte Ruten, da es einen angenehmen Griff bietet und leicht ist. Neoprengriffe sind möglicherweise zu schwer für eine leichte Rute und können die Empfindlichkeit und das Gefühl beeinträchtigen.

Angelrutentypen für Süßwasser

AngelrutentypPowerFischarten
SpinnenLightForelle, Panfisch, Barsch
CastingMediumBarsch, Zander, Wels
FlyLightForelle, Lachs, Barsch
ZentrierstiftLightSteelhead, Lachs, Forelle
Gängige Angelrutentypen für Küsten- und Süßwasserangeln

Salzwasser-Angelrutentypen für Salzwasser

Für das Salzwasserangeln ist eine Rute mit mittlerer Leistung und schneller Aktion eine gute Wahl. Diese Art von Rute kann mit einer Vielzahl von Ködern und Ködern umgehen und eignet sich für den Fang von Arten wie Rotbarsch, Snook und Forelle.

AngelrutentypPowerFischarten
SpinnenMediumRotbarsch, Snook, Forelle
CastingMedium-HeavyRotbarsch, Snook, Tarpon
FlyMediumRotbarsch, Forelle, Snook
Gängige Arten von Küsten-/Salzwasser-Angelruten

Jetzt abonnieren

Erschließen Sie sich eine Welt voller Angelmöglichkeiten

. Ganz gleich, ob Sie ein Wochenend-Fan oder ein engagierter Angler sind, unsere Community wird Sie inspirieren und befähigen, bei Ihren Angelbemühungen neue Höhen zu erreichen.

Mit Zugang zu hochauflösenden Videos, Insidertipps und den neuesten Nachrichten rund um die Uhr haben Sie alles, was Sie brauchen, um den Golf zu erobern und den Fisch Ihres Lebens zu fangen.

Lassen Sie sich vom Küstenangeln auf Rotbarsche süchtig machen

Angelruten für das Offshore-Angeln

Beim Offshore-Angeln ist eine schwerere Rute mit langsamerer Aktion erforderlich, um größere Fischarten wie Thunfisch, Marlin und Segelfisch zu bewältigen. Eine schwere Powerrute mit mittelschneller Aktion ist eine gute Option.

AngelrutentypPowerFischarten
SpinnenStarkThunfisch, Mahi-Mahi, Fächerfisch
CastingStarkThunfisch, Marlin, Segelfisch
Stand-StarkThunfisch, Marlin, Segelfisch
Gängige Offshore-Angelrutentypen

Optionen für Angelrutengriffe

Kork und Neopren sind zwei gängige Materialien, die für Angelrutengriffe verwendet werden, und jedes hat seine eigene, einzigartige Haptik.

Bei der Auswahl einer Angelrute kann es wichtig sein, das Material des Griffs zu berücksichtigen.

Kork und Neopren sind zwei gängige Optionen.

Kork ist ein traditionelles Material, das einen angenehmen Griff bietet und leicht zu reinigen ist.

Neopren ist ein synthetisches Material, das haltbarer ist und bei Nässe einen besseren Halt bietet.

Angelrutengriffe aus Kork

Korkgriffe sind leicht und bieten einen angenehmen Halt, weshalb sie bei vielen Anglern eine beliebte Wahl sind.

Außerdem sind sie porös, wodurch sie Schweiß und Feuchtigkeit aufnehmen können und auch bei nassen Händen einen guten Halt bieten.

Korkgriffe haben außerdem ein natürliches Aussehen und eine natürliche Haptik, die viele Menschen ansprechend finden.

Neopren-Rutengriffe

Neoprengriffe hingegen sind synthetisch und bieten einen festeren Halt als Kork.

Sie sind außerdem langlebiger und verschleißfester, was sie zu einer guten Wahl für das Salzwasserangeln macht, wo die Rute rauen Witterungseinflüssen ausgesetzt sein kann.

Neoprengriffe werden oft von Anglern bevorzugt, die unter nassen Bedingungen fischen, da sie im Gegensatz zu Kork keine Feuchtigkeit aufnehmen.

Treffen Sie die richtige Wahl für den Grifftyp einer Angelrute

Letztendlich hängt die Wahl zwischen Angelruten mit Kork- und Neoprengriff von den persönlichen Vorlieben ab.

Einige Angler bevorzugen das traditionelle Aussehen und die Haptik von Kork, während andere die Haltbarkeit und Griffigkeit von Neopren bevorzugen.

Bei der Auswahl des Griffmaterials für eine Angelrute ist es wichtig, Ihre eigenen Angelbedürfnisse und Vorlieben zu berücksichtigen.

Bei der Angelrute die richtige Wahl treffen

Ein hilfreicher Tipp für die Auswahl einer Angelrute ist, die Art des Angelns zu berücksichtigen, die Sie am häufigsten betreiben.

Wenn Sie auf eine bestimmte Art angeln möchten, wählen Sie eine Rute, die für diese Art des Angelns ausgelegt ist.

Berücksichtigen Sie außerdem das Gewicht der Rute und die Länge des Griffs, da diese Faktoren Ihren Komfort und Ihre Kontrolle beim Angeln beeinträchtigen können.

Passen Sie den Angelrutenstil und die Angelart an, an der Sie teilnehmen möchten

Die Wahl des richtigen Rutenstils und -typs ist für ein erfolgreiches Küsten- und Offshore-Angeln von entscheidender Bedeutung. Berücksichtigen Sie bei Ihrer Auswahl die Kraft und Wirkung der Rute sowie das Material des Griffs.

Denken Sie daran: Wenn Sie eine Rute wählen, die auf Ihre spezifischen Angelbedürfnisse zugeschnitten ist, können Sie auf lange Sicht mehr Fische fangen.

Um alles zusammenzufassen …

Bei der Auswahl einer Angelrute ist es wichtig, Leistung, Aktion, Länge, Material und Griff zu berücksichtigen, um sicherzustellen, dass sie Ihren spezifischen Angelbedürfnissen und -vorlieben entspricht.

Zuverlässigkeit und Komfort sind Schlüsselfaktoren bei der Auswahl einer Angelrute, auf die Sie sich verlassen können und die Sie viele Jahre lang gerne verwenden.

Mit der richtigen Angelrute in der Hand verbringen Sie eine sichere und erfolgreiche Zeit am Wasser.

Enge Leinen und viel Spaß beim Angeln!

Lass dich anschließen,
Abonnieren Sie Landed Fishing

Unsere erfahrenen Guides geben Tipps und Techniken weiter und zeigen spannende Fänge beliebter Fischarten wie Rotbarsch, Snook und Tarpon.

Genießen Sie hochwertige Videos, die die Spannung beim Fang und die Herausforderungen im Golf von Mexiko festhalten.

Mehr sehen